Atlas der Allgemeinen Pathologie und Speziellen Pathologie - Kostenlos

Die University of Utah (U.S.A.) bietet im Internet einen reich bebilderten Atlas General Pathology , sowie einen Atlas Organ System Pathology an

- in englischer Sprache.

 

Als Lehrfach beschäftigt sich die Pathologie zunächst mit den Grundbegriffen und allgemeinen Prinzipien von Krankheiten. Es werden die Ursachen und Mechanismen der Entstehung, des Verlaufs, und der Folgen von Krankheiten betrachtet.

Die Lehre der krankhaften Veränderungen in einzelnen Organen und Organsystemen wird in Deutschland traditionell als Spezielle Pathologie bezeichnet, international hingegen meist als '(Organ-)Systemische Pathologie'.

Seit Änderung der Approbationsordnung für Ärzte (im Jahre 2002) erfolgt die universitäre Lehre vornehmlich organbezogen, vielerorts jedoch beschränkt auf ausgewählte Themen.

Der übrige Teil des Lehrstoffs ist dem Selbststudium überlassen. Auch im 21. Jahrhundert gilt: ohne ein gutes Lehrbuch geht das Studium nicht. 

Informationen zu meinen aktuellen Lehrveranstaltungen sind über die oberen Menüknöpfe (links) zu erhalten.

 

Informationen über frühere Lehrveranstaltungen, v. a. Hauptvorlesungen der Speziellen Pathologie, sind über den unteren Menüknopf (links) zu finden.

 

Interessierte Studenten haben die Möglichkeit des virtuellen Mikroskopierens am eigenen PC. In der elektronischen Lehrsammlung des Pathologischen Instituts der Universität Heidelberg sind verschiedene Präparate im Internet verfügbar.

Zweckmäßig sind ein großer Bildschirm und eine gute Internetverbindung - eine Bilddatei umfaßt etwa 6-7 MB.  Nicht geeignet sind Smartphones.

[Start] [Forschung] [Lehre] [Diagnostik] [M. Whipple] [Kontakt] [Sonderdrucke] [Impressum]